Imprivata Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 14. September 2018 aktualisiert. 

1. Was umfasst diese Richtlinie? 

Imprivata respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und bei der Ausübung seiner Geschäftstätigkeit alle geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU. Datenschutzgesetze in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Union („EU“) und anderen Ländern regeln möglicherweise die ordnungsgemäße Nutzung, Verarbeitung und Offenlegung sowie den Schutz personenbezogener Daten. Diese Erklärung beschreibt die Praktiken von Imprivata in Bezug auf die Nutzung und Offenlegung von personenbezogenen Daten, die möglicherweise erfasst werden. 

In unserer Datenschutzrichtlinie wird Folgendes erläutert: 

  • Welche Informationen wir erfassen und warum wir sie erfassen 
  • Wie wir diese Informationen nutzen 
  • Welche Wahlmöglichkeiten wir bieten, einschließlich Methoden für Zugriff auf und Aktualisierung von Informationen 

Darüber hinaus hält sich Imprivata an das EU-U.S. Privacy Shield Framework und das Swiss-U.S. Privacy Shield Framework, wie sie vom US-Handelsministerium in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Speicherung relevanter personenbezogener Daten, die aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union und der Schweiz in die USA übertragen werden, zusammengefasst wurden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Privacy-Shield-Richtlinie (https://www.imprivata.com/privacy-shield-policy). 

2. Welche Arten von Informationen erfasst Imprivata? 

Unser Hauptziel bei der Erfassung von Informationen ist es, Ihnen benutzerfreundlichen, maßgeschneiderten und effizienten Service zu bieten. Wir erfassen die folgenden Arten von Informationen: 

  • Personenbezogene Daten. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen, durch die Sie oder eine andere Person direkt oder indirekt identifiziert werden; dazu können gehören: Name, Titel, Unternehmensname, Funktion, Fachkenntnisse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Browser- und Geräteinformationen (einschließlich IP-Adresse und Betriebssystem) sowie Informationen, die durch Cookies und andere ähnliche Technologien erfasst werden. Wenn Sie uns oder unseren Dienstleistern im Zusammenhang mit den Websites personenbezogene Daten anderer Personen übermitteln, erklären Sie, dass Sie befugt sind, dies zu tun und uns die Nutzung der Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung erlauben. 
  • Sonstige Informationen. „Sonstige Informationen“ sind alle Informationen, die weder dazu dienen noch dazu geeignet sind, Ihre Identität oder die einer anderen Person offenzulegen, z. B. Informationen, die vollständig und dauerhaft anonymisiert und aggregiert wurden. Wir nutzen diese Informationen, um unseren Betrieb der Websites zu erleichtern und für weitere Zwecke, die im Folgenden beschrieben werden. 

Imprivata erfasst nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir solche Informationen erfasst haben, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese Daten aus unseren Systemen zu löschen. 

3. Wie erfasst Imprivata Informationen? 

Wir und unsere Dienstleister erfassen personenbezogene Daten und sonstige Informationen auf verschiedene Arten, unter anderem: 

  • Über die Websites: Wir erfassen Informationen über die Websites, z. B. wenn Sie eine Demo anfordern, sich für ein Webinar anmelden, uns kontaktieren, unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, Inhalte herunterladen (z. B. Whitepaper, Analystenberichte usw.) oder sich für die Nutzung unserer Websites registrieren. 
  • Offline: Wir erfassen Informationen von Ihnen offline, z. B. wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen oder unseren Stand auf Messen und Ausstellungen besuchen, bei Telefongesprächen mit Vertriebsmitarbeitern oder wenn Sie einen Imprivata-Vertreter kontaktieren. 
  • Aus anderen Quellen: Damit wir besser in der Lage sind, Ihnen relevante Marketinginhalte, Angebote und Dienste zu bieten, beziehen wir Informationen über Sie aus anderen Quellen, z. B. aus öffentlichen und externen Datenbanken, von Marketingpartnern, von Social-Media-Plattformen und von anderen Dritten. 
  • Durch Ihren Browser oder Ihr Gerät: Bestimmte Informationen werden von den meisten Browsern oder automatisch über Ihr Gerät erfasst, z. B. Ihre MAC-Adresse (Media Access Control), der Gerätetyp (Computer, Tablet, Smartphone), die Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, die Sprache, Typ und Version des Internetbrowsers sowie Name und Version der von Ihnen genutzten Websites. Ihre „IP-Adresse“ ist eine Nummer, die dem Computer, den Sie verwenden, von Ihrem Internet-Dienstleister (Internet Service Provider, ISP) automatisch zugewiesen wird. Eine IP-Adresse wird möglicherweise ermittelt und automatisch in unseren Server-Protokolldateien erfasst werden, sobald Sie auf die Websites zugreifen, zusammen mit dem Zeitpunkt des Besuchs und den Seiten, die Sie besucht haben. Die Erfassung von IP-Adressen ist ein übliches Verfahren und wird von vielen Websites, Anwendungen und anderen Diensten automatisch durchgeführt. Imprivata verwendet IP-Adressen dazu, den Nutzungsgrad der Websites zu berechnen, Probleme mit seinen Servern zu diagnostizieren, die Websites zu verwalten und die Regionen zu überwachen, von denen aus Sie zu den Websites von Imprivata navigieren. 
  • Als Kunde: Imprivata erfasst Informationen wie Ihren Standort, die Nutzung von Imprivata-Lösungen und Ihre bevorzugten Kommunikationsmittel, wenn Sie diese freiwillig im Email Subscription Center oder anderweitig angeben. Sofern diese Informationen nicht mit personenbezogenen Daten kombiniert werden, können Sie oder andere Nutzer der Websites nicht persönlich identifiziert werden. Wir und unsere Dienstanbieter verfolgen und erfassen die Nutzungsdaten der App, z. B. wann (Datum und Uhrzeit) die App auf Ihrem Gerät auf unsere Server zugreift sowie welche Informationen und Dateien in die App heruntergeladen wurden (basierend auf Ihrer Gerätenummer). 
  • Durch Cookies und andere ähnliche Technologien: „Cookies“ beinhalten häufig genutzte Informationen in Form von kleinen Dateien, die auf dem Gerät einer Person abgelegt werden, um der Person die Kommunikation und Interaktion mit den Websites zu erleichtern. Wenn Sie unsere Websites besuchen, senden wir möglicherweise ein oder mehrere Cookies an Ihr Gerät. Sie ermöglichen es uns, Informationen über Ihr Gerät zu speichern, die uns unter anderem dabei helfen, Ihnen auf unseren Websites eine positive Erfahrung zu bereiten und das Niveau der bereitgestellten Dienste und Funktionen zu verbessern. Wir arbeiten auch mit Dritten zusammen, um Werbung auf anderen Websites zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten, basierend auf Informationen, die über Ihre Nutzung unserer Websites und anderer Websites erfasst wurden. Zu diesem Zweck kann es vorkommen, dass die betreffenden Unternehmen ein einzigartiges Cookie oder Ähnliches in Ihrem Browser platzieren oder erkennen. Imprivata erkennt automatisierte Browser-Signale im Hinblick auf Tracking-Mechanismen, die auch „Do Not Track“-Anweisungen beinhalten können. 
  • Durch Aggregieren von Informationen: Durch aggregierte personenbezogene Daten werden Sie oder ein anderer Nutzer der Websites nicht persönlich identifiziert (z. B. wenn wir personenbezogene Daten aggregieren, um den Prozentsatz unserer Nutzer zu berechnen, die eine bestimmte Telefonvorwahl haben). 

5. Gibt Imprivata empfangene Informationen weiter? Informationen über unsere Kunden sind ein integraler Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Wir vermieten oder verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Unternehmen weiter, die von Imprivata kontrolliert werden oder mit Imprivata unter gemeinsamer Kontrolle stehen, und zwar wie unten beschrieben: 

  • Vertreter und Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Personen, Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und müssen Ihre Daten möglicherweise an diese weitergeben, damit sie Ihnen Produkte oder Dienstleistungen bieten können. Dazu können beispielsweise folgende Aufgaben gehören: Entfernen sich wiederholender Informationen aus Kundenlisten, Datenanalysen, Marketingunterstützung, Abwicklung von Kreditkartenzahlungen und Erbringung von Kundenserviceleistungen. Außerdem geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Vertreter weiter; diese überprüfen anhand dieser Daten die aggregierten Nutzungsdaten, die wir unseren Partnern zur Verfügung stellen. In allen Fällen, in denen wir Ihre Daten an solche Vertreter weitergeben, verlangen wir ausdrücklich, dass der Vertreter die Richtlinien von Imprivata zum Datenschutz und zum Umgang mit Kundendaten anerkennt und einhält. 
  • Portal- und Social-Media-Seiten von Imprivata: Personenbezogene Daten werden von Ihnen möglicherweise auch über die Websites, in Foren, im Chat, auf Profilseiten und über andere Dienste, in denen Sie Informationen und Materialien online stellen können, offengelegt (insbesondere Support- und Lern-Center sowie Social-Media-Seiten von Imprivata ). Diese Informationen können öffentlich angezeigt werden, z. B. über Suchmaschinen oder andere öffentlich zugängliche Plattformen, und von Dritten „gecrawlt“ oder durchsucht werden. Bitte stellen Sie keine Informationen online, die Sie nicht gegenüber der breiten Öffentlichkeit offenlegen möchten. 
  • Aktionsangebote: Möglicherweise senden wir im Namen anderer Unternehmen, mit denen wir eine Partnerschaft haben, Angebote an bestimmte Kunden. Wenn wir dies tun, geben wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse nicht an das andere Unternehmen weiter. 
  • Geschäftsübertragungen: In einigen Fällen beschließen wir möglicherweise, Vermögenswerte oder Unternehmen zu kaufen oder zu verkaufen. Bei derartigen Transaktionen sind Kundeninformationen normalerweise einer der übertragenen Vermögenswerte. Darüber hinaus wären Kundeninformationen einer der übertragenen Vermögenswerte, falls Imprivata oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte übernommen würden. 
  • Profilerstellung und automatisierte Entscheidungsfindung: Das Kombinieren von Daten, die mit den in Abschnitt 2 beschriebenen Methoden bezogen wurden, soll Imprivata dabei helfen, festzustellen, welche Produkte und Dienstleistungen für Sie von Interesse sein könnten, wenn Sie aufgrund wiederholter Interaktion mit Imprivata und mit bestimmten Websites, E-Mails und Inhalten von Drittanbietern möglicherweise bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Marketing- und Vertriebsmitarbeiter von Imprivata sind in diesen Prozess eingebunden, und es werden keine automatisierten Entscheidungen getroffen, die zu Rechtswirkungen führen oder eine Person in ähnlicher Weise erheblich betreffen würden. 
  • Schutz von Imprivata und anderen: Wir geben personenbezogene Daten möglicherweise frei, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Freigabe notwendig ist, um das betreffende Gesetz einzuhalten, unsere Nutzungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden bzw. Rechte, Eigentum oder Sicherheit von Imprivata, unseren Mitarbeitern, unseren Benutzern oder anderen zu schützen. Dazu gehört auch der Informationsaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung von Kreditrisiken. 
  • Mit Ihrer Zustimmung: Mit Ausnahme der oben genannten Fälle werden Sie benachrichtigt, wenn Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. 
  • Schutz von Imprivata und anderen: Wir geben personenbezogene Daten frei, wenn wir dies aus den im letzten Punkt unter Abschnitt 3 genannten Gründen für notwendig und angemessen halten, um Strafverfolgung, Steuerbehörden, Betrugsprävention, Kreditrisikoagenturen sowie andere Unternehmen und Organisationen zu unterstützen. 

Möglicherweise ziehen wir bestimmte vertrauenswürdige Fremdunternehmen hinzu, die uns bei der Bereitstellung, Analyse und Verbesserung der Website unterstützen; diese enthält Links zu anderen Websites, die nicht Eigentum von Imprivata sind. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzrichtlinien dieser anderen Websites von denjenigen von Imprivata abweichen können. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website zu lesen, die Sie besuchen, denn wir sind nicht für den Inhalt oder die Richtlinien anderer Websites verantwortlich. 

6. Sind Informationen über mich sicher? Imprivata betrachtet die Informationssicherheit als oberste Priorität und verpflichtet sich, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Imprivata implementiert Systeme, Anwendungen und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten, um die Risiken von Diebstahl, Beschädigung oder Verlust von Daten sowie unbefugtem Zugriff auf oder Nutzung von Daten zu minimieren, insbesondere wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk beinhaltet, und um alle sonstigen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung zu unterbinden. Wenn wir streng vertrauliche Daten über das Internet übertragen, schützen wir sie durch Verschlüsselung. 

Alle von Imprivata erfassten und gespeicherten Informationen werden in sicheren Rechenzentren aufbewahrt und/oder unterliegen anderweitig einem Zugriffsschutz gemäß Best Practices. Nur Mitarbeiter, die Kundeninformationen für eine bestimmte Aufgabe benötigen (z. B. im Kundenservice), erhalten Zugriff darauf. Alle unsere Mitarbeiter werden hinsichtlich unserer Datenschutz- und Sicherheitspraktiken auf dem aktuellen Stand gehalten. 

Ihre personenbezogenen Daten können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir über Einrichtungen verfügen oder Dienstleister beauftragen. Indem Sie die Websites nutzen oder Informationen uns gegenüber offenlegen, stimmen Sie der Übertragung von Informationen in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes zu, darunter auch die Vereinigten Staaten, Australien und das Vereinigte Königreich, die möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen haben als die Ihres Landes oder des Landes, in dem Sie sich zum Zeitpunkt der Datenerfassung aufgehalten haben. 

7. Wie kann ich Informationen über mich korrigieren oder entfernen? Wenn Sie der Meinung sind, dass personenbezogene Daten über Sie, die von Imprivata erfasst und gespeichert wurden, falsch sein könnten, oder wenn Sie möchten, dass wir Ihre Daten ändern oder aus unseren Systemen entfernen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an [email protected], damit wir die Daten korrigieren bzw. löschen können. Sie können Marketingmitteilungen von Imprivata abbestellen, indem Sie sich über den entsprechenden Link in einer E-Mail oder über das Email Subscription Center von Imprivata abmelden: https://security.imprivata.com/email-subscription-center.html. 

8. Nutzungsbedingungen Wenn Sie die Imprivata-Website besuchen oder die oben genannten anderen Quellen zutreffen, unterliegen Ihr Besuch und jeder mögliche Streitfall über den Datenschutz dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Nutzungsbedingungen, einschließlich Schadenersatzbegrenzungen, Schiedsverfahren in Streitfällen, sowie der Anwendung der Gesetze des US-Bundesstaats Massachusetts und/oder anderer US-amerikanischer und internationaler geltender Gesetze. 

9. Websites von Drittanbietern Die Website erlaubt es Ihnen möglicherweise, auf andere Websites im Internet zu verlinken, und andere Websites enthalten möglicherweise Links zur Imprivata-Website. Diese anderen Websites stehen nicht unter der Kontrolle von Imprivata, und solche Links stellen keine Billigung dieser anderen Websites oder der darüber angebotenen Dienste durch Imprivata dar. Die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken von Websites mit Links von oder zur Imprivata-Website sind nicht Gegenstand dieser Datenschutzerklärung, und Imprivata übernimmt keine Verantwortung für die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken oder die Inhalte dieser Websites. 

10. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie Imprivata hat das Recht, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Nutzung der Informationen, die wir jetzt erfassen, unterliegt der Datenschutzrichtlinie, die zum Zeitpunkt der Nutzung dieser Informationen in Kraft ist. Wenn wir Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie vornehmen, setzen wir Sie davon in Kenntnis, indem wir die überarbeitete Erklärung auf unserer Website veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail senden, damit Sie immer wissen, welche Informationen wir erfassen, wie wir sie nutzen und unter welchen Umständen, wenn überhaupt, sie offengelegt werden. 

11. Fragen oder Bedenken Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, und wir werden alle Anstrengungen unternehmen, um Ihre Bedenken zu zerstreuen.