Imprivata Confirm ID für klinische workflows

Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows ermöglicht schnelle und sichere Authentifizierungsabläufe im Klinikbereich.

Um eine sichere, effektive und den Vorschriften entsprechende Patientenbetreuung zu gewährleisten, müssen sich Ärzte bei klinischen Transaktionen – beispielsweise bei der Bestellung von Arzneimitteln, der Überwachung potenzieller Medikamentenverschwendung und der Verwaltung von Blutkonserven – immer wieder authentifizieren. Das Hinzufügen einer Sicherheitsebene führt jedoch potenziell zu Effizienzeinbußen, die für den Arzt frustrierend und für die Betreuung der Patienten hinderlich sein können.

Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows transformiert diese Authentifizierungsabläufe, indem Passwörter durch schnelle, praktische Methoden wie das Antippen eines Proximity Badge, Fingerkontakt zur Erfassung des Fingerabdrucks oder die Hands-free-Authentifizierung ersetzt werden. Die Lösung lässt sich auch in führende EPAs und andere klinische Anwendungen integrieren, um Anbietern eine nahtlose, prozessbegleitende Authentifizierung zu ermöglichen und einen robusten Audit-Trail für alle Transaktionen mit Patienteninformationen zu erstellen.

Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows ermöglicht Organisationen eine Verbesserung der Sicherheit und der Einhaltung von Vorschriften bei gleichzeitiger Steigerung der Zufriedenheit beim Anbieter und mehr Zeit für die Patientenbetreuung.

Product features

Nahtlose Integration mit führenden EPAs und klinischen Anwendungen

cross-device communications

Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows bietet eine produktbezogene Integration auf API-Ebene mit führenden EPAs und weiteren klinischen Anwendungen. Diese enge Integration rationalisiert die Authentifizierungs-Workflows, da es für Ärzte einfach und bequem ist, sich innerhalb ihrer bestehenden Workflows erneut zu authentifizieren. Eine einzige Instanz von Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows agiert im gesamten Ökosystem mit EPAs und klinischen Anwendungen, bietet eine einheitliche Benutzererfahrung für das klinische Personal und trägt zugleich zur Senkung der Gesamtkosten im IT-Betrieb bei. 

Die schnellste, komfortabelste Zwei-Faktor-Authentifizierung

cross-device communications

Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows bietet eine breite Palette leicht zu bedienender und innovativer Authentifizierungsoptionen, um die Anforderungen der verschiedenen klinischen Arbeitsabläufe optimal zu erfüllen. Ärzte werden nur zur Authentifizierung mit Methoden aufgefordert, die verfügbar und zulässig sind. Dies sorgt für eine zügigere Authentifizierung innerhalb von Prozessen und damit für eine verbesserte Effizienz. 

Umfassende Auditing- und Berichtsfunktionen

cross-device communications

Imprivata Confirm ID for Clinical Workflows bietet detaillierte Berichtsfunktionen, die die Einrichtung einer sicheren, überprüfbaren Vertrauenskette in klinischen Arbeitsabläufen ermöglichen. Imprivata Confirm ID gibt Organisationen einen besseren Überblick darüber, wie, wann und wo Ärzte mit Patienteninformationen interagieren, und verbessert dadurch die Audit-Fähigkeit und die Einhaltung von Vorschriften. Umfangreiche Berichtstools dokumentieren den Prozess der Registrierung von Anmeldedaten und die Benutzerauthentifizierung, wobei die Daten an einem zentralen Ort gespeichert werden.